Sonden    Analysatoren    Elektrolyse   
Home    Produkte    Sonden    Sondenelektronik E2000
Sondenelektronik E2000

Allgemeine Informationen

Die Signale der ZIROX-Sonden (Zellspannung und Thermospannung) werden in der
Elektronik zum Sauerstoffpartialdruck entsprechend der Nernst-Gleichung verarbeitet.
Die Ausgabe kann in verschiedenen Größen erfolgen (in der Regel als Konzentration in Vol.-%).

 

Die Geräteeinheit E2000 versorgt die Sonde mittels interner Pumpe mit Referenzluft.
Für die geheizten Sonden werden zusätzlich Spannungsversorgung und Temperatur-regelung realisiert. Weiterhin überwacht die Elektronik die Sonde über eine zyklische Messung des Zellwiderstandes und gibt ggf. eine Fehlermeldung aus.

 

Vom Anwender können zwei Grenzwerte frei programmiert werden.
Die Ausgabe der Meldungen erfolgt über Relais. Bei Bedarf kann die Elektronik mit
einer automatischen Kalibrierfunktion aufgerüstet werden.

 

In unvollständig verbrannten Gasen (reduzierende Bedingungen) können unter bestimmten Voraussetzungen (bekannte Brenngaszusammensetzung, z.B. C/H-Verhältnis) weitere, für den jeweiligen Prozess relevante Größen berechnet werden (Luftfaktor λ; c(CO2) und c(H2O) im Wassergasgleichgewicht; Taupunkt; H2O/H2-Verhältnis; CO2/CO-Verhältnis).

Einsatzgebiete

  • Signalverarbeitung und Anzeige der Messwerte von ZIROX®-Sonden
  • Kalibrier- und Überwachungsfunktionen für ZIROX®-Sonden
  • Messwertausgabe über Standard-Schnittstellen
  • Prozessüberwachung über Standard-Schnittstellen
  • Anwenderspezifische Lösungen
  • Auto-Kalibrierfunktion (Option)

Technische Daten Sondenelektronik E2000

Signaleingang

Zell- und Thermospannung ZIROX-Sonde

Messbereich

0...20,64 Vol.-% O2 (bis 100 Vol.-% auf Anfrage)

Messgenauigkeit

Relativer Fehler < 5 %

Referenzgasversorgung

Über interne Pumpe (durchflussüberwacht)

Anzeige

Grafisches LCD (beleuchtet)

Tastatur

6 Folientaster (4 soft keys)

Digitale Schnittstelle

RS232

Ausgänge

2 potentialgetrennte Stromausgänge 0/4...20 mA, skalierbar (alternativ: Spannungsausgang 0...5/10 V) 2 programmierbare Grenzwerte (Relaisausgang) Störungsmeldung (Relaisausgang)

Stromversorgung

110-230 V, 50-60 Hz

Abmessungen

300 x 300 x 120 mm3

Masse

ca. 4 kg

Schutzgrad

IP65

Einsatztemperatur

0...+50 °C, 0...95 % rH

Lagertemperatur

-20...+60 °C, 0...95 % rH

Download Datenblatt 

 

Hinweis: Sie sind sich nicht ganz sicher, welches unserer Geräte Sie für Ihren Einsatz benötigen?
Dann füllen Sie bitte unseren Fragebogen aus und senden ihn per Fax an die +49 3834 83 09 29

 Seitenanfang Drucken Startseite Impressum Datenschutz Sitemap